Chào bạn!

Vietnamesische Menschen gelten in Deutschland als still und unsichtbar. Man kennt sie aus Blumenläden, Asia Imbissen und Nagelstudios, manch einer raunt noch von der Zigarettenmafia. Dabei sind wir so viel mehr: kreativ, mutig, verletzlich, politisch, ehrgeizig, achtsam, dick, dünn, angepasst, queer, ostdeutsch, westdeutsch, postmigrantisch – kurzum: so vielfältig wie alle anderen Menschen auch. Manche Vietnames:innen flohen in den Siebzigern vor den Folgen des Krieges, andere wurden in den Achtzigern als Vertragsarbeiter:innen angeworben, wieder andere studierten hier, heirateten Deutsche oder suchen ohne Papiere ihr Glück.

Und wir? Wir sind Kinder von Vertragsarbeiter:innen, in den Neunzigern im Süden Deutschlands geboren. Wir wollen verstehen, wie wir aufgewachsen sind, was das mit uns gemacht hat und wer wir jenseits der vielen Stereotype sind und sein wollen. Deswegen stellen wir Fragen, wir laden Gäste ein, erinnern uns zurück, schauen nach vorne und über unsere Grenzen hinaus. Jeden Monat, eine halbe Stunde lang. Hört gerne rein, wir freuen uns.

*** Update 29.06.2021 *** : Was als Freizeitprojekt begann, läuft inzwischen auch bei ZEIT ONLINE in Zusammenarbeit mit WDR Cosmo.

Die Gründerinnen Minh Thu Tran & Vanessa Vu


Aktuelle Folgen

Shang-Chi, Raya & Wir: Die ultimative Filmfolge

Wenn man in Deutschland als (ost-)asiatischer Mann aufwächst, dann wird man schnell mit bestimmten Stereotypen über In den vergangenen Monaten ist ein großer Film nach dem nächsten mit mehrheitlich asiatischen Casts und Teams erschienen, auch asiatische Serien überbieten sich an Erfolg. Alles nur ein Hype oder der Start einer diverseren Filmlandschaft? Wir blicken in dieser …

Shang-Chi, Raya & Wir: Die ultimative Filmfolge weiterlesen

Von der Freiheit, andere zu enttäuschen

Triggerwarnung: Es werden explizite Schilderungen von körperlicher und emotionaler Gewalt vorkommen. Nicht nur westliche Gesellschaften blicken herablassend auf weibliche Personen, auch viele vietnamesische Familien haben starre Erwartungen an Mädchen und Frauen und setzen sie teilweise mit Gewalt durch. Eine, die das durchlebt hat, ist Thi Trang Nhung Schilling. Die 33-Jährige ist Teil des ZEIT-ONLINE-Projekts „Die 49“ …

Von der Freiheit, andere zu enttäuschen weiterlesen

Corona in Vietnam: Vom Musterschüler zum Sorgenkind

Plötzlich hat sich das Verhältnis umgedreht: Während in Deutschland viele Freiheiten zurückkehren, schlittert Vietnam seit April in die erste Corona-Welle, es folgte Lockdown auf Lockdown. Wer konnte, verließ die Städte oder gleich das Land, denn die Todeszahlen steigen rasant an und Impfstoffe sind knapp. Dabei konnte Vietnam trotz unmittelbarer Nachbarschaft zu China das Virus über …

Corona in Vietnam: Vom Musterschüler zum Sorgenkind weiterlesen

Ältere Podcastfolgen


Folge uns auf Instagram unter @riceandshine